2. Internationaler Vatertag 16.06.2013

facebook internationaler Vatertag gefaellt mir

Gedenk - Ehren - und Feiertag >ALLER< aufrichtigen, wirklichen Väter.

VATERTAG International, Weltvatertag jeden 3. Sonntag im Juni

 

Vatertag mit unseren Kindern 

Vatersein von Anfang an

 

Für unsere Initiative!


Vielen Dank.

 

Aufruf zum 2. Internationalen Vatertag in Deutschland, Sonntag 16.6.2013

Kinder brauchen ihre Väter von Anfang an, um sich gut und gesund zu entwickeln!

 

Das "Bündnis Internationaler Vatertag" ruft Verbände, Vereine und Aktive auf:

Setzt an diesem Tag BUNDESWEIT ein Zeichen für Väterbewußtsein!

 

Organisiert Euch, sammelt Ideen, realisiert sie, feiert Selbst!

 

14.06.13  Vaterfreuden.de der Treffpunkt für Väter schreibt dazu: Väter sind genauso wichtig wie Mütter. Das ist das Credo des Internationalen Vatertages, der im
               Jahr 2012 das erste Mal in Deutschland organisiert wurde. Damals fand am 17. Juni vor dem Bundestag eine große Kundgebung statt, die deutlich machte,
               dass es den Vätern um mehr ging als um Bierlaune oder schmutzige Witze. Sie hatten einen Plan und Forderungen im Gepäck.
 
 
Wenn ein Elternteil stirbt oder sich nach einer Trennung gänzlich aus der Familie verabschiedet, dann fehlt Kindern ein wichtiger Halt im Leben, ganz gleich, ob es sich um Vater oder Mutter handelt. Die Auswirkungen sind fatal, denn Kinder brauchen Vorbilder aus beiden Geschlechtern.
Jungen müssen sich, um eine positive Geschlechtsidentität zu entwickeln, mit ihrem Vater identifizieren.
Für die optimale Entwicklung braucht das Kind die „Triade“, die Vater-Kind-Mutter-Beziehung. Dabei ist es nicht von entscheidender Bedeutung, dass die Eltern zusammenleben. Wichtig ist, dass beide Elternteile für das Kind erreichbar und erlebbar sind. Hier der vollständige Artikel mit Querverweisen: Quelle
 
Alleinerziehung schadet den Kindern, das wissen wir aber nicht erst seit gestern, ist durch vielfache Studien belegt. (Expertise, Bericht Bundesfamilienministerium 2012)
Der Streit um die elterliche Sorge lässt sich am besten vermeiden, wenn man das Sorgerecht als Streitobjekt abschafft.
Es steht nicht zur Disposition eines Elternteils, dem anderen sein natürliches Recht zu verwehren. Das muss im Gesetz stehen.
Die Gefahr, dass der Streit sich auf das Umgangsrecht verlagert, besteht nicht, wenn man auch dort Art. 6 Absatz II, III i.V. mit Art. 3 GG beachtet.
 

Väter gehören in den Alltag der Kinder!

 

Kinder haben Rechte! Das Recht auf ihren Vater! (UN-KRK Art. 1+9+12+18)

1.6.2013 Internationaler Kindertag (20.9. Weltkindertag)

Kinder brauchen besonderen Schutz, um Mutter und Vater nicht zu verlieren.

Wenn Ihr wissen wollt, warum wir den Kindertag feiern, dann hört Euch in unser Gespräch hinein:

Ton

 

Wir fordern deshalb an jedem Internationalen Vatertag, dass diese Gesellschaft eine über Generationen vernachlässigte Aufgabe anpackt:
VATER und MUTTER im Leben unserer Kinder erhalten und fördern.
 
Wir gedenken der Millionen Kinder, die durch Kriegs-, Nachkriegsgeschichte und Gegenwart, ihren Vater verloren haben bzw. noch immer verlieren.
 
Wir ehren die Väter, die sich über viele Jahre für ihre und andere Kinder eingesetzt haben.
 
Wir feiern mit unseren Kindern den echten Vatertag, denn wir sind uns dessen bewusst, was Vater- und Kinderliebe für uns bedeutet.

Das "Bündnis Internationaler Vatertag" will für Gleichberechtigung und zu Ehren der Väter den "wirklichen Vatertag" begehen und die Väter für ihre Erziehungsleistung ehren und gedenken!
 

 

Schluss mit dem alten Vatertag! Warum?
Aufklärungsvideo:  Film

 

 

Ohne uns Väter gebe es keine Kinder. Wir sind stolz und lieben unsere Kinder.

Kinder lieben ihre Väter und machen keinen Unterschied.

Vater ist und bleibt man, ob ledig, verheiratet oder nach einer Trennung, wir sind für immer mit unseren Kindern verbunden.

 

 "Die elterliche Verantwortung bleibt bestehen - sie ist nicht verhandelbar! Sie besteht nicht als Recht - sondern ausschließlich als Pflicht"
"Jürgen Rudolph, Amtsrichter Cochem"

 

Kinder brauchen Mütter und Väter
Sigmund Freud erläuterte, wie wichtig für das Erwachsenwerden des Sohnes und der Tochter Vater und Mutter sind – und das je nach Alter in wechselnder Bedeutung. Welche bösen Folgen die Abwesenheit des Vaters für eine Gesellschaft haben kann, hat auch Alexander Mitscherlich beschrieben. Quelle

 

Deutsche Väter im Hungerstreik, um für die eigenen Kinder zu kämpfen. 2/2013: Jüngstes Beispiel der geschiedene 4 fache Papa und Rostocker Oberarzt. Quelle

Rostocker Oberarzt Hungerstreik Kinder Umgangsrecht Sorgerecht    

Väterbaum2

Die Würde des Menschen ist unantastbar! (Art.1 Abs.1 GG)

Europäische Menschenrechtskonvention Artikel 8 (EMRK): Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens

(1) Jede Person hat das Recht auf Achtung ihres Privat- und Familienlebens...

Europäische Menschenrechtskonvention Artikel 14 (EMRK): Diskriminierungsverbot

(1) Der Genuß der in dieser Konvention anerkannten Rechte und Freiheiten ist ohne Diskriminierung insbesondere wegen des Geschlechts ...  der Geburt oder eines sonstigen Status zu gewährleisten.

 

 

Zum Internationalen Vatertag:
 
 
USA: Das Weiße Haus gratuliert zum Internationalen Vatertag (Quelle)
Familienvater und Präsident, Barack Obama kommt nach Deutschland  Film
 

 
 

Kinderwagen statt Bollerwagen 

Hessenstiftung unterstützt das Anliegen des Internationalen Vatertags und ruft Hessischen Vätertag am 28.9.2013 aus.

Hessischer Vaetertag CMYK

Bensheim. Unter Vätern verändert sich etwas. Sie kümmern sich mehr um ihre Kinder, zeigen sich gern mit Kinderwagen. Diese Veränderung bewegt auch den Wandel zu einem echten Ehrentag für Väter, dessen Zeichen nicht länger der Bollerwagen, sondern der Kinderwagen ist. Der international am dritten Sonntag im Juni gefeierte Vatertag kommt langsam in Deutschland an. Die Hessenstiftung will diesen Wandel unterstützen, indem sie dieses Jahr erstmals den Hessischen Vätertag ausruft.

In Deutschland wird der Termin des dritten Sonntags im Juni immer häufiger genutzt, um z.B. vor dem Reichstag in Berlin für mehr Väterbewusstsein zu werben. Die hessenstiftung – familie hat zukunft teilt das Anliegen eines neuen Ehren- und Gedenktages für Väter. In Hessen möchte sie Vätergruppen, Kindertageseinrichtungen, Familienzentren und Elterninitiativen, Bibliotheken und Schulen, Mehrgenerationenhäusern und Altersheimen die Gelegenheit geben,
sich für eine Aktion am 28. September vorzubereiten.
 
Mit Plakaten, Flyern und einer Website (www.vaetertag.de) mit Ideenpool unterstützt die Hessenstiftung Gruppen, die eine Aktion planen. Der Hessische Vätertag am 28. September ist nicht als zentrale Veranstaltung geplant, sondern als Aktionstag, der in verschiedenen Städten und Gemeinden mit unterschiedlichen Aktivitäten durchgeführt wird. Vätergruppen sind eingeladen, sich mit vielfältigen Aktionen an diesem Tag zu beteiligen und das Thema Väterlichkeit in seiner Bedeutung den Menschen in Hessen näher zu bringen.
 
 
 
Liebe Kölner,
Am Sonntag, 16.06.2013 findet der 2. internationale Vatertag statt.
Koeln Internationaler Vatertag
Wir möchten gerne eine Aktion in Köln machen, wo Kinder ihren Vätern Grußkarten ausmalen oder Buttons selber gestalten können. Vielleicht machen wir auch eine Luftballonaktion oder etwas anderes. Der Internationale Vatertag wird im europäischen Ausland genauso zu Ehren der Väter gefeiert wie der Muttertag. Es gibt Pralinen, Blumen und das ganze drumherum, was wir sonst nur vom Muttertag her kennen. Der Deutsche Herrentag an Christi Himmelfahrt mit Sauftouren und freiem Pinkeln im Wald ist so verkommen, dass wir gerne von diesem Image weg kommen möchten. Daher bilden sich in ganz Deutschland Aktionen, die den Internationalen Vatertag bekannt machen möchten, der immer am dritten Sonntag im Juni begangen wird. Hieran möchten wir uns beteiligen.
 
Wir treffen uns in Köln am Sonntag, 16.06.2013 um 11 Uhr auf dem Heinrich-Böll-Platz, das ist vor dem Museum Ludwig. Der Informationsstand steht bis 18 Uhr. Macht an der Aktion mit, nehmt teil!
 
Die Hohenzollernbrücke ist bekannt für die vielen tausend Liebesschlösser, die dort angebracht wurden und immer noch werden. Um auch dem Vater in Liebe zu begegnen, bilden sich in Deutschland immer mehr Initiativen, die den Vatertag so ehren möchten, wie auch der Muttertag in Ehren gehalten wird, denn auch der Vatertag sollte ein Tag der Liebe sein.
Allen Kindern beide Eltern.
Mit freundlichen Grüßen, Väteraufbruch für Kinder
Kreisverein Köln e.V. - Vorstand -
 
 
Boy's Camp 2013: "2014 bekommen wir was hin!"  Boyscamp2013
 
 
 
Leider schaffte es PAPA-YA (Druck- und Onlinefachmagazin) 2013 noch nicht, eine eigene AKTION zu starten.
Die Pläne für 2014 sind aber bereits in trockenen Tüchern.
2014 wird es von PAPA-YA eine „VATERTAGS-GRUSSKARTEN-AKTION“ an vielen Schulen, Kindergärten und Kitas geben. Ein Sponsor hat sich bereits gefunden, weitere werden gesucht. Je höher das Budget wächst, desto größer die Auflage und Verbreitung der Grußkarten zum Internationalen Vatertag.
Das Konzept steht bereits, und die AKTION wird stattfinden.
Wir werden Anfang 2014 eine Pressemitteilung dazu veröffentlichen, und dann kann man Grußkarten bei uns bestellen (zum Selbstkostenpreis).
PAPA-YA gehört zum deutschen Allgemeingut
Seit November 2012 ist das familienpolitische Magazin PAPA-YA in die deutsche Nationalbibliothek aufgenommen.
Alle bisher erschienen – und kommenden Ausgaben - werden dort der Allgemeinheit zur Ansicht zur Verfügung stehen.
„Die Deutsche Nationalbibliothek hat die Aufgabe, die seit 1913 in Deutschland veröffentlichten Medienwerke im Original zu sammeln, zu inventarisieren, zu erschließen und bibliographisch zu verzeichnen, auf Dauer zu sichern und für die Allgemeinheit nutzbar zu machen (Auszug aus dem Gesetz über die Deutsche Nationalbibliothek vom 22. Juni 2006, BGBl. I S. 1338).“
Für unsere Interviewpartner und Gastautoren stellt die Aufnahme in die Nationalbibliothek eine dauerhafte Sicherung ihrer Beiträge dar.
PAPA-YA ist somit nicht nur einigen, wenigen Interessierten zugänglich, sondern allen Menschen.
Erst im vergangenen Jahr wurde das Magazin für seine Arbeit mit dem begehrten „Schutzengel-Preis“ für besonderes Engagement im Kinderschutz ausgezeichnet.

 

Studie des Bundesfamilienministeriums: Positive Beziehung zum Vater wichtig für die Entwicklung des Kindes

Die Fachleute stellen aufgrund vorliegender Untersuchungen fest, dass Väter in der Regel früh eine eigenständige Bindungsbeziehung zu ihren Kindern aufbauen. Interessant ist, dass die Expertinnen und Experten bereits der positiven inneren Beziehung des Vaters zu seinem ungeborenen Kind eine wichtige Bedeutung für die Entwicklung des Kindes beimessen. Damit relativieren sie die in der Psychoanalyse vertretene Auffassung, dass Väter erst später für ihre Kinder wichtig werden. Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker sehen die Rolle des Vaters darin, die innige Beziehung des Kindes zur Mutter als Dritter zu erweitern und dem Kind damit die Loslösung von der Mutter zu erleichtern. Die Bindungsbeziehung zwischen Vater und Kind ist umso förderlicher für das Kind, je besser es dem Vater gelingt, feinfühlig die Bedürfnisse des Kindes zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. Das Bundesfamilienministerium veröffentlichte den 64-seitigen Bericht 2012.
Ministerium für Familie Kinder Jugend Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen: Quelle:

 

Wie Kinder weniger leiden, wenn Papa und Mama sich trennen.
 
Streit, Verlustängste, Zerrissenheit: Wenn Mama und Papa sich trennen, ist diese Situation für die Kinder besonders schlimm. An dieser Stelle geben Experten Tipps, wie sich Eltern verhalten sollten. Immer beliebter wird das „Wechselmodell“.
Artikel aus Magazin WAZ Der Westen vom 18.2.13:Quelle

 

Im Land der Kuschler und Frauen-Versteher
 
Heute gibt es 1900 hauptamtliche kommunale Frauenbeauftragte, die man nun Gleichstellungsbeauftragte nennt, was sie aber genau genommen nicht sind. Es gibt mehr als 100 Lehrstühle für Frauen- und Genderforschung. Um den Problemfall Mann insbesondere als Vater kümmert sich keiner. Nur beim Bundesfamilienministerium gibt es das Referat 415 für Jungen und Männer – geleitet von einer Frau...  Artikel aus RP-Online vom 5.4.13:Quelle

 

Familienpolitik geht an Bedürfnissen der Eltern vorbei
 
Ergebnisse der repräsentativen forsa-Studie "Wenn Eltern die Wahl haben"
Viele wünschen sich eine partnerschaftliche Arbeitsteilung, nur wenige haben sie. Das traditionelle Alleinverdienermodell hat ausgedient: Nur 6 Prozent sprechen sich dafür aus. 40 Prozent finden es gut, wenn er Vollzeit arbeitet und sie Teilzeit, 38 Prozent favorisieren die Variante "Beide arbeiten 30 Stunden und teilen sich Hausarbeit und Kinder." 13 Prozent finden es gut, wenn beide Vollzeit arbeiten. Eltern.de, forsa Quelle

 

ZDF tivi Kinderprogramm pur+ Thema: Papa und Mama trennen sich, Kind gerecht erklärt.

Wie gehen Kinder mit der Trennung der Eltern um. Sendung vom 19.1.2013, Länge: 25 Minuten  Film

 

Kinderrechte 

ZDF tivi Webseite Hilfen und Erklärungen: Quelle

Jedes Kind hat ein Recht auf beide Eltern!

  • Das Umgangsrecht ist auch dein Recht! Du hast das Recht, dich mit allen Elternteilen, Großeltern und Geschwistern zu treffen. Du darfst mit ihnen telefonieren oder Briefe und E-Mails schreiben. Weder deine Mutter, noch dein Vater dürfen verhindern, dass du mit dem jeweils anderen Kontakt hast.

Kinderseite Familienministerium: Quelle

 

Pflichtvideo für ALLE Eltern, Sachverständigenanhörung im Parlament vor Justiz und Politik in Prag, CZ (Justiz-TV, 7/2012)

Dipl. Psychologin und Sozialpädagogin, Mediatorin, Dozentin, Ursula Kodjoe.
Freie Mitarbeiterin im Arbeitsstab des Bundesjustizministeriums und des franz. Justizministeriums zur Beilegung internationaler Konflikte in Kindschaftssachen.

Ziel: Die Interessen und Bedürfnisse der Kinder wahren, damit sie ihre Beziehung zu beiden Eltern und deren Familien auch nach der Trennung weiterhin ungehindert leben können.